• schule in fruehjahr
  • schulversammlung
  • schülerrat

Lernerkstatt / Anne-Frank-Grundschule Freiburg

Lernwerkstatt

Unsere Linie: Lernwerkstatt
Nicht erst durch Pisa 2001 wurde uns deutlich, dass wir für die besondere Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten noch keine schlüssigen Konzepte hatten. Die Ausstattung von Klassen mit Förderstunden - wo immer möglich - war zwar sinnvoll und richtig, erbrachte jedoch mit einer Wochenstunde pro Klasse nicht den gewünschten Erfolg.
Deswegen entschlossen wir uns, eine Lernwerkstatt einzurichten: Alle zu erübrigenden Lehrerstunden legten wir zusammen in einen Topf und richteten damit unsere Lernwerkstatt ein.
Diese Stunden werden auf Kolleg/innen mit besonderen Förderschwerpunkten (Mathe, LRS, Deutsch als Zweitsprache und Konzentrationstraining) verteilt. Diese Kolleg/innen unterrichten Kinder in Kleinstgruppen und beraten darüber hinaus das Kollegium mit dem Ziel, die Förderung in den Alltagsunterricht zu integrieren.
Die Lernwerkstatt wird täglich angeboten und von wöchentlich rund 20 Kindern mit besonderem Förderbedarf besucht. Diese Stunden liegen dabei in der Regel innerhalb der Unterrichtszeit der jeweiligen Klasse.
Darüber hinaus werden - je nach personellen Ressourcen der Schule - weitere Förderstunden an die Klassen angebunden.