• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Streitschlichter Westeannefrankstreitschlichter

Es ist ganz normal, dass es mal Streit gibt. Uns ist aber wichtig, dass die Schüler*innen lernen diesen fair und möglichst selbst zu klären. Hierfür sind die Streitschlichter eine große Unterstützung. Jeweils 2 Kinder aus jeder 3. und 4. Klassenstufe können Streitschlichter werden. In 10 Terminen werden sie von 2 Lehrerinnen, einer Betreuerin der AUB und dem Schulsozialarbeiter ausgebildet und auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

2-3 Streitschlichter übernehmen jeweils an einem Wochentag in den Pausen den Dienst. Sie können aber auch auf dem Lernflur oder in der AUB geholt werden. Die Streitschlichter gehen nach ihrer Ausbildung durch alle Klassen und in die Schulversammlung, um sich vorzustellen und den Schüler*innen zu zeigen, wie die Streitschlichtung abläuft.

Seit vielen Jahren gibt es an der Anne-Frank-Grundschule die Streitschlichter. Dies sind Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. (in der Regel 2 pro Klasse oder Klassenstufe in den Familienklassen) Klasse.

Sie werden von einem Team aus Lehrer*innen, Schulsozialarbeit und AUB in 10 Terminen ausgebildet und legen am Ende der Ausbildung eine Prüfung ab.

Die Streitschlichter haben einen Dienstplan und können von allen Schülern zur Streitklärung in den Hofpausen angesprochen werden oder die Streitschlichter bieten von sich aus ihre Unterstützung an. Es sind immer 2-3 Streitschlichter pro Hofpause im Dienst und an ihren gelben Westen sind sie gut zu erkennen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.