• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

 Fahrradschule

04 Puppenbühne Januar 2019Verkehrserziehung ist Teil des Sachunterrichtes in der Grundschule. Eltern und Lehrkräfte haben die Aufgabe, die Kinder zu aufmerksamen und vorsichtigen Verkehrsteilnehmern zu erziehen. Die Polizei unterstützt uns dabei.

 

Alle zwei Jahre kommen Erst- und Zweitklässler in den Genuss eines Kaspertheaters in unserer Turnhalle. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Verkehrspolizei spielen dann ein sehr lustiges und lehrreiches Stück mit Kasper, Seppel, der Großmutter und dem Räuber. Natürlich werden die Kinder mit einbezogen, wenn es darum geht, auf die Verkehrsschilder und die Ampel zu achten.

 

In jedem Jahr werden die Viertklässler mit einem Bus in die Jugendverkehrsschule im Möslepark gefahren. Dort gibt es zur Übung angelegte Straßen, Wege, Kreuzungen und Ampeln. Die Kinder üben hier in drei Trainingseinheiten unter Anleitung von Verkehrspolizisten das sichere Fahren mit dem Fahrrad.  Am Ende folgt eine Prüfung und – hoffentlich – der Fahrradführerschein. Erst danach dürfen die Viertklässler ohne Begleitung der Eltern mit dem Fahrrad in die Schule kommen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.