• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Kompetenzraster Fische LesenSprachbildung findet statt, immer wenn gesprochen wird, in jedem Unterricht, bei jedem Spiel. Sprache muss erlebbar sein, also mit Handlungen verbunden werde. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren unseren Bemühungen einen Namen gegeben: Sprachräume öffnen – Kompetenzen erweitern.
Auf der einen Seite steht der handlungsorientierte und erlebbare Bereich mit Bibliothek, Erzählprojekt, Lesepaten, Forscherheftchen u.v.m.
Auf der anderen Seite steht das Lernen im Deutschunterricht. Hier ist ein Materialfundus zu den Kompetenzbereichen Lesen, Rechtschreibung, Grammatik und Texte verfassen gewachsen. Abgestuft nach Klassenstufen, Lernniveaus und Kompetenzen können die Kinder damit selbstständig arbeiten.
Im Austausch mit der Lehrkraft und mit Hilfe von kleinen-Tests erweitern die Kinder ihre sprachlichen Kompetenzen. Um ihre Erfolge sichtbar zu machen, malen die Kinder zu jedem Kompetenzbereich graphische Darstellungen fortlaufend aus.
Da dieses Material Platz braucht, wurde es bisher nur von wenigen Klassen genutzt. In der geplanten Ganztagschule soll genug Raum geschaffen werden, damit es allen Kindern und Lehrkräften zur Verfügung steht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.