• Anne Frank Grundschule

    Freiburg

  • 1

Elternhaus und Schule begegnen sich auf gleicher Augenhöhe. Die Zusammenarbeit ist geprägt vom gemeinsamen Ziel, die Schule für die Kinder weiter zu entwickeln und für jedes Kind möglichst optimale Entwicklungschancen zu bieten.

Entsprechend trug das im April 2007 ins Leben gerufene Elternprojekt den Titel: Schulen lernen von und mit Eltern. Diesem Grundsatz ist die Elternarbeit der Schule auch heute noch verpflichtet.

Elternarbeit

Unsere Linie: Elternarbeit

Die Mitwirkung der Eltern an der Gestaltung des Schullebens ist uns wichtig. Deswegen haben wir - gemeinsam mit Eltern - eine Vielzahl von Möglichkeiten der Mitwirkung geschaffen und füllen diese mit Leben.

Genannt seien:

  • Die Klassen-Elternabende (mindestens zwei pro Schuljahr)
  • Der Elternbeirat
  • Die Schulkonferenz
  • Der Arbeitskreis „Elterncafe“
  • Gemeinsame Feste und Feiern
  • Elternschulungen zu bestimmten Themen, wie z.B. Umgang mit Medien, Grenzen setzen in der Erziehung usw.
  • Förderverein
  • ...

Wir verstehen die Bildungs- und Erziehungsaufgabe der uns anvertrauten Kinder als eine gemeinsame Aufgabe von Elternhaus und Schule und versuchen, eine vertrauensvolle

Zusammenarbeit mit den verschiedenen Elternhäusern aufzubauen. Dafür ist es wichtig, dass die Eltern sowohl zu den Elternabenden als auch zu den Eltern-Lehrer-Gesprächen kommen, so dass wir gemeinsam im Sinne der Kinder handeln können.

Termine Elternbeirat: (jeweils um 19:00 Uhr)

3 - 4 Termine über das Schuljahr verteilt

Termine Schulkonferenz: (jeweils 20:45 - 21:30 Uhr)

Erster Temin im Januar.

Zweiter Termin im Mai/Juni

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.